Forschung und Entwicklung

2016FE9008 Masterplan Thüringen - Ressourceneffizientes Bauen der Zukunft

 

Antragsteller: Universalbeton Heringen GmbH & Co. KG

 

Beschreibung des Vorhabens:

 

Im Rahmen des Teilprojekts „Ressourcenschonend Bauen“ werden in enger Kooperation mit der Bauhaus-Universität Weimar neue Produkte aus RC-Materialien entwickelt. Vorrangig soll dabei ein Einsatz in RC-Bausystemen für Innenbauteile, insbesondere für den an Bedeutung gewinnenden sozialen Wohnungsbau im Vordergrund stehen. Die Untersuchungen und Entwicklungen gehen dabei deutlich über den Bereich RC-Beton hinaus, auch Materialien wie Mauerwerkbruch und andere Baustoffe sowie mineralische und organische Abfälle werden in die Untersuchungen einbezogen. Dabei werden auch Maßgaben wie Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit zur praktischen Umsetzung in die Betrachtungen einbezogen.

Im Gegensatz zu bisher durchgeführten, reinen Pilotprojekten, soll im beantragten Vorhaben nicht nur der Einbau von RC-Beton realisiert, sondern die Verwertung verschiedener RC-Baustoffe guntersucht werden. In der Zukunft müssen zudem mit praktischen Anwendungen Bauherren und die Öffentlichkeit überzeugt werden, RC-Materialien als attraktive Alternative zu herkömmlichen Baustoffen zu sehen.

 

Das vom Freistaat Thüringen geförderte Vorhaben wurde durch Mittel der Europäischen Union im Rahmen des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) kofinanziert.